vorheriges Bild
nächstes Bild

Unsere Referenzen

Referenz 1: Druckerzeugnisse
Eingelagerte Druckerzeugnisse eines Industriekunden werden per SAP-Bestellung abgerufen. Einzel- sowie Sammelbestellungen werden mit einem Kunden-Lieferschein verpackt und innerhalb von 24 Stunden weltweit versendet. Zu Messezeiten bis zu 200 Bestellung pro Tag. Teil der Dienstleistung ist ebenfalls das Erstellen aller Zollpapiere und Erledigung notwendiger Zollformalitäten für außereuropäische Versendungen.


Referenz 2: Marketingartikel
Eingelagerte Marketing-Artikel eines Industriekunden werden von Vertriebsmitarbeitern per individuellem Kunden-Webshop online abgerufen, konfektioniert, mit Lieferschein verpackt und deutschlandweit versendet.



Referenz 3: Web-To-Print
Mitarbeiter eines weltweit tätigen Konzerns editieren über ein Web-To-Print-Portal individuelle Karten und lösen im Anschluss eine Bestellung aus. Auflagen von 20 bis > 2.000 Stück pro Kartenversion werden im Zusammenspiel Offset- und Digitaldruck realisiert. Der Versand erfolgt weltweit in einem exakt definiertem Zustellfenster.



Referenz 4: Filialbank
Eingelagerte Druckerzeugnisse und Marketingartikel einer Filialbank werden per individuellem Webshop der deutschlandweit tätigen Mitarbeiter abgerufen, konfektioniert und mit Lieferschein versendet. Datenschutz und Vertraulichkeit haben oberste Priorität.



Referenz 5: Franchise
Eingelagerte Druckerzeugnisse und Marketingartikel eines Franchisegebers werden per individuellem Webshop durch die Franchisenehmer abgerufen. Anschließend deutschlandweiter Paket- und Speditionsversand.